Kaffeezubehör

Kaffeewaagen, Kaffeemühle, Kaffeedosen, Tamper etc.

Selbst früh am Morgen, wenn du dich fast noch im Halbschlaf befindest, kannst du deine Kaffeemaschine blind bedienen? Du weißt ganz genau, wie viel Kaffeemehl du für eine bestimmte Tassenmenge verwenden musst und welche Kaffeespezialität eine grobe, eine mittlere oder eine feine Mahlung benötigt? Dann kannst du dich zu Recht einen Kaffee-Experten nennen. Aber hast du auch das Zeug zum echten Barista? Kommt ganz darauf an, was du unter dem Ausdruck „Zeug“ verstehst. Das Wissen besitzt du auf jeden Fall. Aber ein Kaffeemeister ist kein Kaffeemeister, wenn er nicht über das notwendige Equipment verfügt.

kaffee zubehör bild

Denn obwohl du die Kaffeemenge exakt berechnen kannst, erweist sich das Abschätzen per Augenmaß und ohne jegliche Hilfsmittel als schwieriger als gedacht. Dank ein paar nützlicher Anschaffungen wird die Kaffeezubereitung – angefangen bei der Mahlung der Bohnen über die Dosierung bis hin zum Ausgießen des fertigen Kaffees – zum Kinderspiel.

Auf dieser Seite erfährst du alles, was du über Kaffeezubehör wissen musst, und lernst die einzelnen Utensilien in unserer umfassenden Kaufberatung genau kennen. Nachdem du dich in unserem Ratgeber schlaugelesen hast, weißt du darüber hinaus, anhand welcher Kriterien du im Laden qualitative Produkte erkennst.

 

Welche Zubehöre gibt es?

So komplex wie der Kaffee an sich ist auch seine Zubereitung. Jeder einzelne Handgriff beeinflusst den anschließenden Geschmack. Kenner trinken nur Kaffee aus frischen, selbst gemahlenen Bohnen. Instantkaffee kommt hier nicht in die Tasse. Beim Abmessen können sie sich genau auf ihre Kaffeewaage verlassen und mit einem brauchbaren Milchschäumer zaubern sie ihren Gästen dank der perfekten Crema ein Lächeln ins Gesicht. Das möchtest du auch? Dieses Kaffeezubehör hilft dir dabei:

  • Kaffeewaagen (Baristawaagen)
  • Kaffeemühlen
  • Kaffeedosen
  • Milchschäumer
  • Tamper
  • Wasserkocher

Das könnte dich auch interessieren

Kaffee in der Schwangerschaft

Kaffee in der Schwangerschaft Wie viel Kaffee? Folgen? Endlich schwanger! In den nächsten neun Monaten steht dir eine aufregende Zeit bevor. Dein Körper verändert sich nicht nur optisch, auch deine Gefühlswelt wird Achterbahn fahren. Das kann ganz schön an den Nerven...

Intervallfasten Kaffee

Intervallfasten Kaffee Positive Effekte für die Gesundheit | Bulletproof Intervallfasten ist die neue Diätform zum Abnehmen. Wobei viele Anhänger die Methode gar nicht als Diät bezeichnen, sondern von einer Lebenseinstellung reden. Denn verzichten musst du angeblich...

Bester Kaffee

Bester Kaffee Kaffeeart Röstung Geschmack | Wo kaufen? Ob Jacobs Kaffee mit der goldenen Krone oder der "Himmlische" von Mövenpick, jeder Hersteller preist sein Produkt als das beste an. Aber gibt es ihn wirklich, den besten Kaffee, der jedem schmeckt? Über nichts...

Kaffee oder Tee?

Kaffee oder Tee? Was ist gesünder bzw. besser? | Arten und Sorten etc. Eine Scherzfrage lautet: "Welches Getränk hat es bequemer, Kaffee oder Tee? Natürlich der Kaffee. Er darf sich setzen, während der Tee ziehen muss." Natürlich ist das nicht ernst gemeint - ganz im...

Wer schreibt hier eigentlich?
Kaffeefit Autorin

Kaffeefit Autorin

Der überschaubare Kreis der Autoren, die auf dieser Seite regelmäßig Blogbeiträge veröffentlichen und aktualisieren, ist – wie soll es auch anders sein – dem Kaffee verfallen. Mit großem Interesse verfolgen wir die Innovationen und Trends auf dem Markt. Jeder der Autoren ist auf einen anderen Bereich spezialisiert, zum Beispiel Kaffeezubereiter, Kaffeesorten oder Kaffee-Kreationen. Teils entnehmen wir unsere Informationen seriösen Quellen, etwa Testinstituten wie Stiftung Warentest, teils berichten wir aus eigener Erfahrung. Da unser Interesse an der Kaffeebohne so unermüdlich ist wie der Effekt, den Koffein auf den Körper hat, sind wir stets darauf aus, die Blogartikel auf dem neuesten Stand zu halten. Freut uns, dass du unsere Seite besuchst.

Quelle

Nehlig, Astrid, Jean-Luc Daval, and Gérard Debry. „Caffeine and the central nervous system: mechanisms of action, biochemical, metabolic and psychostimulant effects.“ Brain Research Reviews 17.2 (1992): 139-170

 Samuel Hahnemann: Der Kaffee in seinen Wirkungen. In: Josef M. Schmidt, Daniel Kaiser (Hrsg.): Samuel Hahnemann. Gesammelte kleine Schriften. Haug, Heidelberg 2001, ISBN 3-8304-7031-2, S. 351–364.

Samuel Hahnemann: Hahnemanns Arzneimittellehre. Band I. Narayana, Kandern 2007, ISBN 978-3-939931-06-5, S. 875–887.

Georgos Vithoulkas: Homöopathische Arzneimittel. Materia Medica Viva. Band IX. Elsevier, München 2009, ISBN 978-3-437-55061-4, S. 189–205.

Annette Kerckhoff, Michael Elies: Medizin aus der Küche – Teil 2. In: Natur und Medizin. Heft 6, November/Dezember 2018, S. 10.

Meredith, Steven E., et al. „Caffeine use disorder: a comprehensive review and research agenda.“ Journal of caffeine research 3.3 (2013): 114-130

Kaplan, GARY B., et al. „Caffeine treatment and withdrawal in mice: relationships between dosage, concentrations, locomotor activity and A1 adenosine receptor binding.“ Journal of Pharmacology and Experimental Therapeutics 266.3 (1993): 1563-1572

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen